Das sagen andere

Stimmen zu meiner Arbeit

Bevor Sie sich ein eigenes Bild von mir und meiner Arbeitsweise machen,erfahren Sie hier, was Menschen sagen, die mich bereits live erlebt haben.

Wann lernen wir uns persönlich kennen?

Tief trauernd und lebensbejahend zugleich

Liebe Frau Kempkes,

bei unserem ersten Telefonat zur Trauerrede für meine früh verstorbene Mutter, sagte ich Ihnen, die Situation sei nicht ganz leicht. In die Beziehungen zu uns Kindern, der Familie und Freunden hatte die Lebensgeschichte meiner Mutter viele emotionale Fallstricke und unaufgearbeitete Konflikte eingewoben. Im vorbereitenden Trauergespräch haben Sie es durch Ihre einfühlsame, ruhige und offene Art geschafft, wieder die vielen positiven Seiten der Vergangenheit in Erinnerung zu rufen. Sie haben mir und uns damit die Tür geöffnet, um von dem Menschen Abschied zu nehmen, den wir schon lange verloren glaubten. Aber nicht nur das. Ihre sehr herzliche Unterstützung bei allen organisatorischen Fragen sowie ihr intuitives Gespür für den richtigen Ton und das richtige Maß waren eine großartige Erleichterung. Bis zur letzten Minute haben Sie die richtigen Puzzleteile zusammengesetzt, um so jeden von uns an der für ihn oder sie richtigen Stelle abzuholen. Dank Ihnen wurde der Tag der Beisetzung zu einem ehrlichen, liebevollen, hilfreichen und guten Abschied. Ganz unverstellt, tief trauernd und lebensbejahend zugleich. Vielen lieben Dank für Ihre wunderbare Trauerrede und Begleitung. So viel Einfühlungsvermögen ist nicht selbstverständlich und ich bin sehr froh, Sie für diesen wichtigen Tag getroffen zu haben. Vielen Dank für alles!

Ihre L.P. & Familie

L.P., freie Trauerrede für ihre Mutter

Liebevoller Abschied trotz Corona-Beschränkungen

Mitten in den Vorbereitungen für die Trauerfeier unseres Vaters haben uns die Einschränkungen der Corona-Krise getroffen. 50 Trauergäste wollten sich von ihm verabschieden. Die Trauerfeier war organisiert, die Karten verschickt und der Beerdigungskaffee veranlasst. Jedoch kamen alle paar Tage neue Einschränkungsbotschaften: nur 10 Trauergäste waren erlaubt, das Restaurant musste schließen und die Blumengeschäfte auch. Zum Schluss durften es nur noch 2 Trauergäste sein.

Aber all dies konnte Christine Kempkes nicht „schrecken“. Sie hat aus der Situation nicht nur das Allerbeste gemacht, sie hat eine weitere Möglichkeit für Trauerfeiern, nicht nur in Corona-Zeiten, gefunden.

Die Trauerfeier fand mit genügend Abstand zwischen den Personen im Freien statt. Die Urnenbeisetzung im Kolumbarium wiederholte sie mit jeweils 2 Personen so oft, bis alle Trauernden mitgenommen waren. Die Trauerrede war wunderbar einfühlsam und voller Leben.

Christine Kempkes sorgte dafür, dass Fotos gemacht wurden und schnitt diese im Nachgang mit Musik zu einem Video zusammen. Die Trauerrede sprach sie, ebenfalls im Nachgang, als mp3 im Studio ein und stellte sie uns somit als Audioversion zur Verfügung. Es ist nun allen Trauergästen möglich, die Verabschiedung mitzuerleben, obwohl sie nicht persönlich anwesend sein durften.

Wir sind überglücklich, dass wir auf Christine Kempkes getroffen sind. Sie hat aus dieser ungewöhnlichen Situation mit hoher Fachkompetenz, sehr viel Empathie und großem persönlichen Einsatz eine unvergessliche, würdevolle, ja liebevolle Verabschiedung gemacht.

Vielen herzlichen Dank!

Trauerrede für Gerhard Busch

Kopf & Seele vereint

Christine, du hast durch die Art und Weise, wie du deine Fragen gestellt hast, meinen Trauerschmerz aufbrechen können, ohne, dass ich mich durch ein zu tiefes Eindringen in meine Seele eingeengt oder verletzt fühlte. Bei dem Spaziergang im Wald habe ich das Werkzeug bekommen, Kopf und Seele wieder zusammen zu führen. Der Weg ist gefunden, ich werde ihn gehen! Vielen Dank!

Beate Viehausen, Trauerbegleitung

Herzlich, ernsthaft, zuweilen humorig

Liebe Christine,

Du warst ein Segen für uns alle - wie Du Wolfgang in herzlicher, ernsthafter, zuweilen humoriger Form in unsere Mitte geholt hast! Jedes Deiner Worte hatte so viel Wahrhaftigkeit. Bis zum kleinsten Nebensatz konnte ich ohne Tränen Deiner Rede mit innerlicher Zustimmung folgen
Du führtest mit feiner Umsicht durch die Trauerfeier, die für uns alle, durch Worte und Musik getragen, zu einem würdigen Abschied von Wolfgang wurde.
Voller Dankbarkeit bleiben wir mit unerer Erinnerung an diesen Morgen zurück.

Heidi Heuser-Spitzer, freie Trauerrede

Eine Freude Dir zuzuhören

Von ganzem Herzen danke ich Dir für die wunderbaren Worte, mit denen Du uns durch die Feier anlässlich der Beisetzung meines Vaters geführt hast. Du hast den Tag einfach wunderbar für und mit uns gestaltet. Es war trotz aller Tränen eine Freude Dir zu zuhören. Du hast es geschafft, meinen Vater so zu beschreiben, wie er für uns war und immer sein wird. Deine fröhliche und offene Art hat uns als Familie, seinen Verwandten sowie Freunden sehr gut getan.

Anja Hein, freie Trauerrede

Die "schönste Beerdigung"

Liebe Christine,

der Abschied und die Beerdigung der Mutter und Schwiegermutter ist eine Erfahrung, die sich nicht wiederholen lässt. Um so wichtiger war uns der entsprechende Umgang mit dieser schmerzhaften Situation. Da kamst Du ins Spiel.
Mit einer sehr aufmerksamen und einfühlenden Art hast Du uns zum Leben von Helma befragt. Durch die Erinnerung wurde gelacht und geweint. Aber was Du dann aus den Informationen für eine Trauerrede entworfen hast, hat uns so tief berührt. Die Worte, die Symbolik, und das Ritual, das Du für alle entwickelt hast, haben uns die Beerdigung nicht einfach durchstehen lassen, sondern erleben lassen. Ein sehr heilender Prozess in unserer Trauer.
Es war die "schönste Beerdigung", die wir bis heute erlebt haben, und das war nicht nur unser Gefühl, sondern auch das aller Trauergäste (von 30 bis 90 Jahren).

Mit guten Gedanken

Monika und Bernd Sundermann, freie Trauerrede

Würdevolle Trauerfeier

Ich möchte mich auch im Namen der gesamten Familie, unserer Freunde und den anderen Trauergästen bei Ihnen bedanken. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich jemals an einer schöneren und würdevolleren Trauerfeier teilgenommen habe. Es stimmte alles, die schöne Kapelle, das Arrangement und besonders Ihre Rede. Selbst das Wetter spielte mit.
Nochmals DANKE dafür. Wir waren bei Ihnen in guten Händen.

Erwin Teubler, freie Trauerrede

Ein sicherer Ort für meine Trauer

Ich bin unendlich dankbar, dass mich mein Weg zu Christine Kempkes geführt hat !
Um es dem Interessierten offen zu machen, zeige ich mal meine heilsame Entwicklung auf.
Ich hing fest in meiner Trauer - sah keine Perspektive für mich - wusste, ich brauche Unterstützung - und stieß auf die Trauerbegleitung von Christine Kempkes. Authentisch, kompetent und wirklich herzlich war mein Eindruck von den Videos - und das wurde definitiv in den echten Begegnungen bestätigt.
Schon nach dem ersten Termin durfte mein Herz etwas heilen. Denn bei Christine hatte meine Trauer einen sicheren Ort gefunden, ist auf empathisches Verständnis gestoßen. Zudem konnte ich mir einen Anker, bzw. eine Brücke zu der schmerzlich vermissten Seele mit nach Hause nehmen.
Ich sollte mich melden, falls ich einen weiteren Termin wünsche - das war neu für mich (eine angenehme, freie Fürsorge wurde angeboten) - und ob ich wollte. Denn meine Seele hatte nun Vertrauen gefasst und wollte einen Weg gewiesen bekommen, wie ich mit dem schwierigen Thema Schuld umgehen könne. Christine bereitete mich achtsam und mutmachend darauf vor, mich in einer Hausaufgabe (so meine Entscheidung) mit der gegangenen Seele und der damit verbundenen Schuld einzulassen. Sicherheit gab mir auch, zu wissen, falls ich die Aufgabe alleine doch nicht schaffe, kann ich es in Christines Begleitung / Schutzraum „bewältigen“.
Es wurde wirklich danach so viel leichter ...
So, dass die Trauer inzwischen genügend Platz gemacht hatte, eine neue Identität finden zu wollen - wer bin ich jetzt ohne die geliebte Seele an meiner Seite ?
Inzwischen bin ich so stabil, dass die Begleitung von Christine Kempkes von der Trauerarbeit zur Lebensberatung wurde.
Ja, ich bin wieder neugierig auf das Leben - von Herzen Danke!

M.B., Trauerbegleitung

Tabu-belastete Themen in modernem Format

Wirklich Klasse, solch' Tabu-belastete Themen wie Sterben, Tod und Trauer in ein solch' modernes Medium, wie den Podcast zu packen!

Angenehme Stimme, ruhige Art und sicher viel Wissen zu den Themen, von denen sich die meisten Menschen eher abwenden, obwohl sie uns ALLE betreffen, irgendwann.

Ich bin begeistert!

Dr. Martin Oechler (Gesundheitsimpulse), Podcast-Hörer

Halt & Zuversicht in schwerer Zeit

In schweren Zeiten braucht man keine Menschen, die nur Floskeln von sich geben, sondern wahre Freunde die trotz Entfernungen für einen da sind. Christine ist genau so, ich glaube wenn ich ihre Videos in der schweren einsamen Zeit nicht gehabt hätte, hätte ich diese Zeit bis jetzt nicht so gut überstanden. Die Videos haben mir so viel Halt und Zuversicht gegeben, aber ich habe auch gelernt, manche Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.
Ich bin froh und dankbar, dass ich Christine kennen darf.

Doreen Lautenschläger, Bewertung auf Facebook

Raum zum Heilen und Wachsen

Trauer braucht einen sicheren Raum - gerade, wenn es sich bei dem Verlust der Seelengefährtin/ des Seelengefährten um eine Tierseele handelt.
Christine gibt mit ihrer fundierten Erfahrung, achtsamen Intuition und ehrlichen Empathie genau diesen Raum - zum Heilen und Wachsen. Von Herzen Danke.

Manuela Burzlaff - Trauer um ein Haustier, Bewertung auf Facebook

Solidität & Herz

Ganz herzlich möchte ich mich bedanken für deine freundlich - empathische Offenheit und die entsprechend kompetenten Worte, die mir in meiner Trauerarbeit wertvoll sind.
Solidität und Herz...welch kostbare Gabe!

Ganz lieben Dank!!!

Ute Giese, Bewertung auf Facebook

Tieferes Verständnis von Trauer

Liebe Christine, ganz herzlichen Dank für Dein sehr schönes Seminar zum Thema "Trauer". Es hat mir ein tieferes Verständnis dafür gegeben, wie wir Menschen trauern und wie wir Trauernde in ihrem Prozess begleiten und unterstützen können. Ich habe sehr viel für mich gelernt und nehme deine Impulse und Denkanstöße nun mit in meine Coachings!

Claire Oberwinter, Selbstfürsorge-Coach für Online-Unternehmer*innen, Teilnehmerin des Seminars "Trauer im Coaching"

Und plötzlich machte es Klick!

Die Arbeit mit dem Unbewussten - Kapieren mit dem Körper - stand im Zentrum meines Einzelcoachings bei Christine Kempkes.
Dank der sehr fokussierten und überaus empathischen Arbeitsweise, mit der Frau Kempkes mich durch den Prozess der Systemaufstellung führte, konnte ich Blockaden erkennen und lösen, die mich seit geraumer Zeit daran gehindert haben, ein umfangreiches Projekt in Angriff zu nehmen. Plötzlich hat es Klick gemacht!
Ich freue mich immer noch über die Klarheit, Effizienz, Energie und Langzeitwirkung dieses Coachings, das nebenbei auch noch Spaß gemacht hat.
Vielen Dank, liebe Christine Kempkes!

 

N. Kurz, systemische Aufstellung

Einfühlsam Engstellen lösen

Mithilfe von Christines Begleitung konnte ich schnell und einfühlsam die Engstellen in meinem Unternehmen lösen. In der Aufstellung war ich in der Lage die Positionierung des Unternehmens zu überdenken und anschließend neu zu formulieren. Vielen herzlichen Dank für diese tolle Hilfe.

Andrea Teichmann, Unternehmerin, systemische Aufstellung

Vertrauensvoll & praxisnah

Frau Kempkes hat eine offene und sympathische Art sich auf ihren Gesprächspartner einzulassen, die eine vertrauensvolle Atmosphäre schafft. Sie hat mich meine typischen Verhaltensmuster erkennen und diese in einem neuen Licht sehen lassen.  Ich habe aus unseren Gesprächen wertvolle Tipps für den Arbeitsalltag, aber auch Anregungen für die persönliche Entwicklung mitgenommen.

S.S., Einzelcoaching