Herzlich Willkommen

Heilsam & liebevoll trauern? Ja, das geht!

Aber wie denn nur?

Eine liebevolle Abschiedsfeier ist der Einstieg!

  • Während Sie kurz nach dem Tod Ihres geliebten Menschen eine Menge zu organisieren haben, unterstütze ich Sie bei der Planung der Trauerfeier. Wir können das Geschehene nicht rückgängig machen, aber wir haben es in der Hand, eine lebendige und würdevolle Abschiedsfeier zu gestalten. Einen Rahmen zu schaffen, in dem der geliebte Mensch noch einmal ganz in unserer Mitte spürbar wird. Denn das ist ein heilsamer Einstieg in Ihre Trauerbewältigung.
    Weitere Infos, wie ich Sie auf diesem Weg begleite, finden Sie hier.

… und danach … der Weg ist so mühsam …

  • Jeden Tag auf’s neue spüren Sie diesen unendlichen Schmerz. Morgens beim Aufstehen geht der erste Gedanke zum Verstorbenen und abends beim Einschlafen der letzte. Sie kommen sich vor wie in einem dunklen, tiefen Loch, aus dem Sie den Ausgang nicht finden.
  • Sie fühlen sich dünnhäutig und verletzlich. Sätze wie diese aus Ihrem Umfeld fügen Ihnen weiteren Schmerz zu: „Jetzt muss doch mal langsam gut sein, komm‘ mal wieder zurück ins Leben.“ oder „Du musst jetzt stark sein für … (setzen Sie Ihre Kinder oder Ihren Partner oder wen auch immer ein, der hier passt).“

Trauer gehört ins Leben!

Genau das ist mein Herzensding: Trauer dorthin zu holen, wo sie hingehört – nämlich mitten ins Leben. Ob Trauerrede oder Trauerbegleitung, ob ganz frische Trauer oder schon eine Weile her – ich bin von Herzen gerne für Sie da.

Was Sie bei mir erwartet

Ich begleite Sie in Ihrer Trauer, nicht durch Ihre Trauer. Denn Trauer gehört zum Leben dazu, wie das Essen oder die Luft zum Atmen. Ich weiß, auch aus eigener Erfahrung: Trauer ist eine heilsame Kraft.

Deshalb lade ich Sie ein, mit mir gemeinsam Ihre Trauer in Ihren Lebensrucksack zu packen und die eine oder andere Etappe mit mir zu gehen. Auch die Abschiedsrede ist für mich eine erste Etappe auf Ihrem Trauerweg
Und warum wird Ihnen das helfen? Weil Sie lernen dürfen, Ihrer Trauer einen liebevollen Platz in Ihrem Leben zu geben, statt sie krampfhaft zu bekämpfen. Ganz behutsam, Schritt für Schritt, werden Sie Ihre Lebensspur aufnehmen. Sie werden wieder Lebensfreude spüren und den Sinn in Ihrem Leben entdecken.

Sie möchten mehr erfahren?

Schauen Sie sich in aller Ruhe auf dieser Website um! Zusätzlich können Sie hier im Eigenstimmig-Podcast-Interview mich und meine Arbeit in knapp 45 Minuten näher kennenlernen. Außerdem hat mich jüngst Jan Schmiedel, der Coach mit Hut aus Hamburg interviewt - hier geht's zum Interview.

Und in meiner wöchentlichen Rubrik DIENSTAGS UM ACHT erhalten Sie kleine Impulse rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer:

Wenn Sie nun testen möchten, ob wir zusammenpassen, dann trauen Sie sich: greifen Sie zum Hörer und rufen mich an!

Herzlichst

Christine Kempkes

 

P.S. Auch ich habe private und berufliche Krisen durchgemacht und kam an den Punkt, dass es so wie es war nicht weitergehen konnte. Das war der Startpunkt, mich ganz und gar um die Themen Sterben, Tod und Trauer zu kümmern. Neben meiner Tätigkeit als selbständige Trauerbegleiterin und freie Trauerrednerin arbeite ich angestellt als Bestatterin im Bestattungshaus Liesen in Duisburg.

Meine Seilbotschaft

In regelmäßigen Abständen finden Sie hier einen Gedanken zur Inspiration.Von mir vorgedacht und für Sie als Anregung zum Weiterdenken.

Die nächste Seilbotschaft erscheint im Sommer.

5 Dinge, die Trauernden helfen

Trauer verursacht oft Unsicherheit und Hilflosigkeit im Umfeld. Hier finden Sie 5 hilfreiche Dinge für den Umgang mit Trauernden.